Modelle in Vellmar Modelle in Hügelsheim Saisonzeiten Urlaub-Schutz-Paket Fragen & Antworten

Fragen & Antworten zur Vermietung:

Datenschutz

Was passiert mit den Daten, die ich bei Buchung eingegeben habe?
Ihre angegebenen Daten unterliegen selbstverständlich strikt dem Datenschutz. Es werden nur diejenigen Daten von uns gespeichert, die zur Abwicklung der Buchung notwendig sind. Eine Übermittlung an fremde Dritte findet nicht statt.

Führerschein

Welcher Führerschein für welches Fahrzeug?
Mit dem PKW-Führerschein (früher Klasse III ) darf ein Wohnmobil bis 7,5t bewegt werden, sofern der Führerschein bis 01.01.1999 gemacht wurde. Für Inhaber jüngerer Führerscheine gilt für das Führen von Fahrzeugen über 3,5t entweder LKW, früher Kl. II oder jetzt C, CE . Mit B oder BE dürfen Wohnmobile nur bis 3,5t bewegt werden. Grundsätzlich gilt aber: Mindestalter 21 Jahre, gültiger Führerschein seit mindestens 2 Jahren.

Kaution

Wie hinterlege ich die Kaution?
Die Kaution von 1.500€ ist spätestens bei Fahrzeugübernahme zu hinterlegen: in Bar oder vorab durch Überweisung.

Maut

Über die Bezahlung der Mautgebühren per Rechnung können Sie sich hier informieren:
www.tolltickets.com

Mietdauer

Wie berechnet sich die Mietdauer?
Bei uns wird der Tag der Anmietung und der Rückgabe als 1 Miettag berechnet, d.h. die Miettage werden wie Übernachtungen gezählt. Beispiel: Bei einer Fahrzeugmiete vom 01. bis 15. Juli werden 14 Nächte (= 15 Tage) berechnet.

Reinigung vor Rückgabe

Wie muss ich das Reisemobil oder den Caravan vor Rückgabe reinigen?
Der Mieter erhält bei Übergabe ein innen gereinigtes Fahrzeug. Das Fahrzeug ist im selben Zustand gereinigt wieder abzugeben. Andernfalls berechnet der Vermieter für die Innenreinigung mindestens 199 Euro. Bei Buchung des Innenreinigungspaketes für 79€ ist das Fahrzeug lediglich „besenrein“ zurückzugeben.Die Außenreinigung ist bereits durch die Servicepauschale bezahlt.

Was heißt "besenrein"?
Der Bundesgerichtshof hat sich mit dem Begriff „besenrein“ beschäftigt: "Die vertragliche Verpflichtung, das Wohnmobil bei Beendigung des Mietverhältnisses besenrein zurückzugeben, verpflichtet den Mieter zur Beseitigung grober Verschmutzungen. Dazu gehört auch die Verpflichtung die Bodenflächen und auch die Einbauküche, Herd und Kühlschrank, grob zu reinigen. Zudem muss das Wohnmobil leer geräumt sein. Klebereste an Fenstern oder Wänden müssen entfernt werden. Das Wohnmobil muss in einem ordentlichen und sauberen Zustand verlassen werden.

Versicherungen

Welche Versicherungen sind eingeschlossen?
Unsere Mietpreise schließen ein:
• Haftpflichtversicherung mit unbegrenzter Deckung
• Vollkaskoversicherung (1.500 Euro SB), Teilkasko (1.500 Euro SB) .

Welche Schäden sind von der Haftung ausgeschlossen?
Bei einem Wohnmobil handelt es sich um ein wertvolles Fahrzeug, mit dem man im Normalfall nicht täglich unterwegs ist, wie z.B. mit einem PKW. Wir bitten daher jeden Mieter zur Umsicht im Umgang mit dem Mietfahrzeug, denn der Fahrzeugmieter haftet in vollem Umfang, wenn er gegen die Vermietbedingungen wie beispielsweise Fahrtbeschränkungen verstößt oder betrunken Auto fährt, grob fahrlässig im Umgang mit dem Mietfahrzeug handelt oder das Fahrzeug trotz Einweisung unsachgemäß behandelt.

Zusatzfahrer

Dürfen meine Mitreisenden das Fahrzeug auch fahren?
Der Fahrer muss mindestens das 21. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens 2 Jahren im Besitz eines für die jeweilige Fahrzeugklasse in Deutschland gültigen Führerscheins, z.B. der Klasse 3, der Klasse B für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3.500 kg oder der Klasse C1 von mehr als 3.500 kg Gesamtgewicht sein. Der Mieter hat dafür Sorge zu tragen, dass nur Personen das Mietfahrzeug führen, die die vorgenannten Bedingungen erfüllen.